Aktuelle Meldungen

 

 

Wir sagen ganz herzlichen Dank – für alle Beteiligten an unsere Erntedank-Gottesdienste

Vielen, vielen herzlichen Dank an alle Spenderinnen und Spendern von unseren beiden Erntedankaltären – und ein Dank an unsere beiden Mesnerinnen, die sich beim Schmücken dieser Altäre so viel Mühe gegeben haben. Es war in unseren beiden Gotteshäuser jeweils eine Augenweide.

mehr

Der Posaunenchor Laufen sagt „Danke“

Der Posaunenchor Laufen bedankt sich recht herzlich bei den Gemeindegliedern für den zahlreichen Besuch beim diesjährigen 15. Weißwurstfrühstücks am 29. September 2019. Ganz besonders bedankt sich der Posaunenchor Laufen bei den Kuchenspendern und Helfern aus unserer Gemeinde. Der Erlös des...

mehr

Kleiner Bericht zum Gottesdienst im Grünen am 22.09. am Käpelle in Tieringen

Mit großer Dankbarkeit dürfen wir auf die Friedenswanderung „Jage den Frieden“ zurückblicken. Es war eine gelungene Kooperationsveranstaltung zwischen der Ortsgruppe Laufen vom Schwäbischen Albverein und unserer evangelischen Kirchengemeinde Laufen, Lautlingen und Margrethausen. Dieser einmalige...

mehr

Wechsel im Chorleiteramt des Laufener Posaunenchors

Jürgen Stengel wurde im gut besuchten und wieder in sehr schöner Weise vomPosaunenchor musikalisch begleiteten Festgottesdienst vom ältesten noch aktivenBläser Willi Beilharz von seinem Amt als Laufener Posaunenchorleiter verabschiedet.Beilharz erinnerte in seiner Laudatio an viele schöne und...

mehr

  • Meldungen aus der Landeskirche

  • 15.10.19 | „Das habe ich durchgesetzt“

    Seit vier Amtszeiten - seit 1995 - gehört Inge Schneider der württembergischen Landessynode an. Gegenüber elk-wue.de zieht die amtierende Synoden-Präsidentin Bilanz und erklärt, warum sie bei der Kirchenwahl am 1. Dezember nicht erneut antritt.

    mehr

  • 15.10.19 | Hilfe bei der Suche nach Stille

    Für seine „Spirituellen Kirchenführung“ erhält Pfarrer Dieter Kern den Gottesdienstpreis 2019. Im Interview erklärt er, wie so eine Führung abläuft.

    mehr

  • 14.10.19 | Etat 2020: Erstmals wieder weniger?

    Vier Tage lang - von Mittwoch bis Samstag - wird die Landessynode während ihrer Herbsttagung im Hospitalhof Stuttgart beraten. Es ist zwar das letzte Treffen des Kirchenparlaments vor der Neuwahl am 1. Dezember - doch die 98 Synodalen haben nichts weniger zu tun, als die knapp zwei Millionen Mitglieder zählende Kirche krisenfest zu machen.

    mehr

Alle Meldungen aus der Landeskirche auf www.elk-wue.de