Aktuelle Meldungen

 

 

In diesem Jahr laden wir während der sogenannten Fastenzeit, zwischenAschermittwoch und Ostern, wieder zu einer gestalteten Passionszeit einund zwar mit insgesamt vier kurzen Passionsandachten ein. Wir beginnen am Donnerstag, den 22.02. um 19.30 Uhr im evangelischenGemeindezentrum mit dem Thema...

mehr

Musikensemble Flautissimo am Sonntag, 18. Februar, in unserem 10-Uhr-Gottesdienst

Am Sonntag, den 18. Februar, dürfen wir uns in unserem 10-Uhr-Gottesdienstin unserer Kirche über das Musikebsemble „Flautissimo“ freuen, das unserenGottesdienst musikalisch mitgestalten wird. Die Mitglieder kommen aus demRaum Oberndorf/Sulz und machen schon seit über zwanzig Jahren miteinanderMusik,...

mehr

Neue Mitarbeiter für die ökumenische ambulante Hospizgruppe Albstadt

„Ein Mensch soll nicht durch die Hand eines Menschen sterben, sondernan der Hand eines Menschen“ Dieser Satz des ehemaligen Bundes-präsidenten Horst Köhler umreißt die Aufgabe der Hospizarbeit: Dieletzten Wochen oder Monate im Leben eines Menschen so angenehmwie möglich zu gestalten und ihn, seinen...

mehr

Wir sagen herzlich Danke – für unsere geschmückten Weihnachtsbäume

Wir alle – oder eben alle, die über Weihnachten unsere Gottesdienste besuchenfreuen uns über einen geschmückten Weihnachtsbaum in unserer Kirche in Laufenoder in unserem Gemeindezentrum in Lautlingen. Das ist immer ein großes StückArbeit. Nicht nur das Schmücken. Auch das Aufstellen. Es ist schön,...

mehr

Wir sagen herzlichen Dank – für den gelungenen, adventlichen Seniorennachmittag 2017

In diesem Herbst wurde ich immer wieder gefragt, ob es in Laufen in diesemJahr keinen jährlichen Seniorennachmittag gibt. Der Grund dieser kleinen Irritiationwar ein kleines Experiment. Wir feierten unseren Laufener Seniorennachmittagin diesem Jahr am 2. Advent in unserem Gemeindehaus als einen...

mehr

  • Meldungen aus der Landeskirche

  • Erziehung zum Frieden

    Die Schneller-Schulen bauen Brücken, wo andere tiefe Gräben ziehen. Christliche, muslimische und drusische Kinder, Schiiten und Sunniten, Orthodoxe, Katholiken und Protestanten, Jungen und Mädchen, gehen dort gemeinsam zur Schule.

    mehr

  • Pflicht zum Widerstand

    Am 22. Februar jährt sich die Hinrichtung von Hans und Sophie Scholl sowie von Christoph Probst zum 75. Mal. Die Mitglieder der „Weißen Rose“ wurden durch das Fallbeil umgebracht, weil sie zum Widerstand gegen die Nazidiktatur in Deutschland aufriefen. Auch die Ulmer Martin-Luther-Kirche war Schauplatz ihres Widerstands. Und sie erinnert noch heute daran.

    mehr

  • Zum Gedenken an die "Weiße Rose"

    Zum 75. Todestag der NS-Widerstandskämpfer Hans und Sophie Scholl finden am 22. Februar in Ulm verschiedene Veranstaltungen statt.

    mehr

Alle Meldungen aus der Landeskirche auf www.elk-wue.de